ZFF_BG02_Blauverlauf_middle_1500px.png

Gute Praxis Digitalisierung

SHOWROOM DER KATEGORIE

Gute Praxis Digitalisierung
MEDALS_GP_solo.png
Zertifikat 2021
ZF20_LG_EZ_SP_Reintjes_Pixel.png
Seilflechter Tauwerk GmbH

Die SEILFLECHTER Tauwerk GmbH bietet Qualitätstauwerk „Made in Germany“ für die Bereiche Industrie und Wassersport sowie über den Fachhandel für den Baumarkt-Sektor an. Am Firmensitz im niedersächsischen Braunschweig-Bienrode werden mit ca. 95 Beschäftigten pro Tag rund 140.000 Meter Seil produziert. Über 600 unterschiedliche Tauwerksorten für die unterschiedlichsten Einsatzzwecke umfasst das Sortiment. Seilflechter kümmert sich auch um Menschen mit Beeinträchtigungen – die Integration von behinderten Menschen in den Berufsalltag ist für die Firma selbstverständlich. Die Traditionsseilerei unterhält zudem zahlreiche Kooperationen mit Händlern an weltweit wichtigen Standorten und arbeitet mit technischen Universitäten in der Forschung von textilen Seilen erfolgreich zusammen.

ZFF_BG02_Blauverlauf_middle_1500px.png

Unser Unternehmen ist besonders, weil wir seit mehr als 275 Jahren, nunmehr in der 10. Generation, ein erfolgreicher Familienbetrieb sind, der immer am Standort Braunschweig produziert hat und immer der Seilerei verbunden war.

ZFF_BG02_Blauverlauf_middle_1500px.png
PRAXISBEISPIEL

Produktkennzeichnung mit RFID-Chip und Aufbau einer dazugehörigen Datenbank

HANDLUNGSFELD(ER):

Digitalisierung, Kompetenz

(Bei dem hier aufgeführten Praxisbeispiel handelt es sich um das Beispiel, für das die Organisation nach Juryentscheid ausgezeichnet wurde.)

HERAUSFORDERUNG

Im Bereich der Stromerzeugung müssen aufgrund von bestehenden Vorgaben textile Windenseile als Vorseile regelmäßig überprüft und gewartet werden. Somit soll sichergestellt werden, dass es während des Einsatzes dieser Seile nicht zu Unfällen kommen kann, sollte ein Seil reißen, da es nicht gewartet/geprüft wurde. Das Problem dabei ist, dass oftmals keine Kenntnis darüber besteht, um welches Seil es sich handelt oder wann die nächste Prüfung fällig ist. Bei Seilflechter nahm man sich der Thematik im Team gemeinsam mit verschiedenen Kunden an, um eine einfache und sichere Lösung dieses Problems zu ermitteln. Am Ende dieser Überlegungen stand die Kennzeichnung der entsprechenden Produkte mit RFID (Radio Frequency Identification) Chip und der Aufbau einer dazugehörigen Datenbank.

ZFF_BG02_Blauverlauf_middle_1500px.png

UMSETZUNG

Auf dem RFID-Chip befinden sich alle wichtigen Daten (Produkt, Seriennummer, Hersteller, Standort, nächster Prüftermin etc.). Zum Einsatz kommen unterschiedliche, produktabhängige Chips. Durch ihre besondere Expertise wurden die Außendienstmitarbeiter in die Entwicklung eng einbezogen. Zudem fanden immer wieder Rücksprachen mit dem Prüfdienstleiter statt. Dieses kombinierte Fachwissen leistete einen wertvollen Beitrag zum Aufbau der Prüfdatenbank. Die Entwicklung der Datenbank wurden mit eigenen Ressourcen umgesetzt und passgenau mit den Elementen des Chips verknüpft. Wird ein Produkt per RFID bestellt, bringen die Beschäftigten diesen zunächst an (z. B. kleben, einnähen, Kabelbinder). Nach Dateneingabe ins System erfolgt abschließend die Übertragung per Scan auf den Chip.

ERFOLG

Statt bisheriger umständlicher Pflege von verschiedenen Listen kann nun mit Hilfe einer Datenbank alles im Blick behalten werden. Das Ziel, eine bessere Übersicht über die zur Prüfung anstehenden zu gewährleisten, wurde auf diese Art erreicht. Das führt auch bei den Kunden zusätzlich zu großer Zufriedenheit, da z.B. unnötige Kosten durch Prüfungen vermieden werden. Zudem gewährt Seilflechter auf Wunsch auch einen Zugang zur Datenbank. So können Kunden selbst Prüftermine im Blick behalten und rechtzeitig Termine vereinbaren. Zudem ist eine hohe Auslastung des Prüfteams gewährleistet. Für die Beschäftigten werden dadurch Ressourcen frei, die u.a. zu einer höheren Mitarbeiterzufriedenheit und einer Verbesserung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie beitragen.

JURYBEGRÜNDUNG

Für einen Traditionshandwerkbetrieb hat die Seilflechter Tauwerk GmbH ein originelles und innovatives Vorgehen gewählt: mit nahezu eigenen Ressourcen wurde aufbauend auf der RFID-Technologie eine passende Datenbank entwickelt, die es in der Branche so nicht gibt. Die neue Technologie ermöglicht weniger Prüfintervalle für die Produkte und führt zu einer hohen Zeitersparnis für die Beschäftigten. Dadurch ist die Zufriedenheit der Beschäftigten gestiegen und Ressourcen zur Umsetzung von neuen Projekten sind frei geworden. Zudem lobt die Jury die Gemeinsinnorientierung: Seilflechter kooperiert bei Projekten mit der Lebenshilfe und der Justizvollzugsanstalt.

ZF20_LG_EZ_SP_Reintjes_Pixel.png
BRANCHE:
GRÜNDUNG:
BESCHÄFTIGTE:
ZERTIFIZIERUNG:

Herstellung von Seilen und Tauen

1745

95

MEDALS_GP_solo.png

Zertifikat 2021

PRODUKTE / DIENSTLEISTUNGEN:

Produktion von Qualitätstauwerk für die Bereiche Industrie und Wassersport sowie über den Fachhandel für den Baumarkt-Sektor

KONTAKT:

Auf dem Anger 7-9, 38110 Braunschweig

Telefon +49 (0) 5361 791 - 0

info@seilflechter.de

www.seilflechter.de