ZFF_BG02_Rot3_middle_1500px.png

Sozialpartnerschaftlich die Digitalisierung gestalten

SHOWROOM DER KATEGORIE

Sozialpartnerschaftlich die Digitalisierung gestalten
zertifiziert seit 2015
MEDALS_SP_6x.png
ZF20_LG_EZ_SP_Reintjes_Pixel.png
ÜSTRA Hannoversche Verkehrsbetriebe AG

Die ÜSTRA Hannoversche Verkehrsbetriebe AG ist seit mehr als 125 Jahren untrennbar mit Hannover verbunden. Mit über 41 Millionen Wagenkilometern pro Jahr mit Bahn und Bus und mehr als 2.000 Beschäftigten befördert sie die Hannoveranerinnen und Hannoveraner in der Innenstadt tagsüber im Zehn-Minuten-Takt. Mit ihren Stadtbussen und Stadtbahnen transportiert die ÜSTRA rund 174 Millionen Fahrgäste im Jahr, was sie zur leistungsstärksten Dienstleisterin für Nahverkehr in Niedersachsen macht. Die Stadtbahn- und Busflotte steht für umweltfreundliche Mobilität. Ihre Stadtbahnwagen sind wahre Klima­knüller, deren CO2-Ausstoß bei Null liegt. Auch die ÜSTRA-Busflotte schont die Umwelt. Damit leistet das Unternehmen einen wichtigen Beitrag für die Erreichung der Klimaschutz- und Umweltziele der Region und Stadt Hannover.

ZFF_BG02_Rot3_middle_1500px.png

Unser Unternehmen ist besonders, weil wir die Mobilitätskultur unserer Heimatstadt gestalten, nicht nur auf den Straßen etwas bewegen wollen und Tradition mit Nachhaltigkeit und Innovation verbinden.

ZFF_BG02_Rot3_middle_1500px.png
PRAXISBEISPIEL

Servicepool Mischarbeit – Die Zukunft des ÖPNV gestalten

HANDLUNGSFELD(ER):

Kompetenz, Nachhaltigkeit Digitalisierung

(Bei dem hier aufgeführten Praxisbeispiel der Organisation handelt es sich um eine von vielen guten Maßnahmen, die in ihrer Gesamtheit Teil des Zertifizierungsprozesses sind.)

HERAUSFORDERUNG

Tätigkeiten, Arbeitsvorgänge und Kundenbeziehungen im Öffentlichen Personennahverkehr werden infolge fortschreitender Digitalisierung und neuer Geschäftsmodelle morgen deutlich anders aussehen als heute. Mit dem Servicepool Mischarbeit verfolgt die ÜSTRA das Ziel, die Arbeits- und Beschäftigungsfähigkeit der Mitarbeitenden im Fahrdienst durch die gezielte Förderung von Kompetenzentwicklung und Veränderungsbereitschaft auch in Zukunft sicherzustellen. Der Servicepool fungiert als interner Dienstleister, der Personal für ein breites Spektrum an Tätigkeiten und Aufgaben im Unternehmen bereitstellt. Die Beschäftigten arbeiten zu 50% im Fahrdienst und werden mit 50% ihrer Arbeitszeit im Servicepool in anderen Unternehmensbereichen flexibel eingesetzt.

ZFF_BG02_Rot3_middle_1500px.png

UMSETZUNG

Zur Realisierung der Maßnahme wurde ein neuer Stabsbereich „Servicepool Mischarbeit“ gegründet. In vielen Bereichen – dem Kundenzentrum, dem Fahrausweisprüfdienst und dem Automaten-/Agenturbereich – waren und sind nach wie vor Mitarbeitende in Mischarbeit tätig. Der Stabsbereich setzt einen neuen Schwerpunkt, indem er die Fachkräfte im Fahrbetrieb nach der Ausbildung zwei Jahre lang bedarfs- und kompetenzorientiert mit einem breit gefächerten Aufgabenspektrum in verschiedenen Bereichen der ÜSTRA einsetzt. Der Einsatz im Servicepool wird durch einschlägige Personalentwicklungsmaßnahmen flankiert. Von Anfang an waren Betriebsrat, Fahrdienst und die Fachbereiche an der Konzeptentwicklung beteiligt.

ERFOLG

Der Servicepool nimmt zum 01.01.2022 seine Arbeit auf. Für die Pilotphase konnten sechs Beschäftigte gewonnen werden. Ein wichtiger Erfolgsfaktor für die Konzeption und Umsetzung ist die sozialpartnerschaftliche Vorgehensweise. Gemeinsam mit allen Beteiligten konnte eine nachhaltige, tragfähige und einzigartige Lösung gefunden werden, um Kompetenzen und Beschäftigungsfähigkeit im Zuge von Automatisierung und Digitalisierung im ÖPNV zu entwickeln und erhalten.

ZF20_LG_EZ_SP_Reintjes_Pixel.png
BRANCHE:
GRÜNDUNG:
BESCHÄFTIGTE:
ZERTIFIZIERUNG:

Öffentlicher Nahverkehr

1892

2.310

zertifiziert seit 2015

MEDALS_SP_6x.png
PRODUKTE / DIENSTLEISTUNGEN:

Mobilität für die Region Hannover

KONTAKT:

Am Hohen Ufer 6, 30159 Hannover

Telefon +49 (0) 511 1668 2228

info@uestra.de

www.uestra.de